Historie

Build 2.0.0
Die Version 2.0 des PhotoCutters wurde gegenüber der Vorgängerversion 1.1 von Grund auf neu implementiert. Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Build 2.0.01
Kleinere Änderungen im Oberflächen-Design.

Build 2.0.02
Korrektur der Funktion zum Auf- und Zuklappen des Zoombereiches.


Build 2.0.10
Der Auswahlrahmen erscheint beim Laden eines neuen Hochkantfotos nun automatisch hochkant - Querformat analog.

Build 2.0.20
Windows XP: Panelfarbe des ausgewählten Bildes in der Bilderliste auf gelb gesetzt.
Die Tasten Q und A als Alternativen für + und - implementiert.
Nach zweimaligem Kippen des Rahmens um 90° wird der Rahmen nun wieder auf seine Ausgangsgröße zurückgesetzt.

Build 2.0.21
Fehlende Button-Bitmaps im FullScreen ergänzt.

Build 2.0.30
Aktiver Bildbutton der Bilderliste wird nun mit rotem Rahmen dargestellt. Das dahinterliegende Panel wird unter XP nicht mehr gelb sondern wieder weiß dargestellt.
Das Mausrad kann nun zur Größenänderung des Auswahlrahmens eingesetzt werden.
Fehler beim Kippen großer Auswahlrahmen behoben.
Kontextmenü für den Bildbereich implementiert.

Build 2.0.31
Kurzanleitung implementiert.

Build 2.0.40
(Dieses Build zeigt versehentlich noch die Build-Nr. 2.0.31 an.)
Kurzhinweis zum FullScreen-Button korrigiert.
Im FullScreen-Dialog die Tasten "Bild auf" und "Bild ab" eingebunden.
Im FullScreen-Dialog Funktion zum Freistellen implementiert.

Build 2.0.41
(Dieses Build zeigt versehentlich noch die Build-Nr. 2.0.31 an.)
Installations-Routine optimiert.

Build 2.0.42
Cursor-Darstellung über dem Auswahlbereich geändert.
Der FullScreen kann jetzt auch mit F11 geschlossen werden.
FullScreen-Darstellung optimiert.
Kurzhinweis zum Freistellen im FullScreen geändert.

Build 2.0.43
Log-Funktionalität implementiert.

Build 2.0.44
Installations-Routine optimiert.
Fehler beim Start unter Windows XP behoben.

Build 2.0.45
JPEG-interne Thumbnails beim verlustbehafteten Speichern korrigiert.

Build 2.0.46
Build-Nummer wird im Info-Dialog angezeigt.
Log-Funktionalität erweitert.

Build 2.0.47
Beim Versuch, Auswahldaten in einem schreibgeschützten Verzeichnis zu speichern, trat ein Fehler auf, der korrigiert wurde.

Build 2.0.48
Zum Ausführen der registrierten Version genügen jetzt Standardbenutzerrechte.

Build 2.0.49
Produkt-ID wird im Start-Dialog der unregistrierten Version angezeigt.

Build 2.0.50
Fehler bei Verzeichnissen mit über 80 Bildern unter Windows Me behoben.
Unterstützung von Windows 95 und 98.
Neue Funktion in den Verzeichnisauswahldialogen zum Anlegen neuer Verzeichnisse.
Das Umbenennen und Anlegen von Verzeichnissen über den Windows-Explorer führt jetzt nicht mehr zu Abstürzen.
Auch wenn alle Schaltflächenleisten ausgeblendet sind, startet die Oberfläche jetzt korrekt.
Die Speichern-Schaltflächen-Grafik des Speichern-Dialoges wird jetzt im Fashion- und Standard-Modus korrekt angezeigt.

Build 2.0.51
Startprobleme im Zusammenhang mit einigen DualHead-Grafikkarten wurden behoben.

Build 2.0.52
Probleme beim Speichern der im Einstellungen-Dialog eingegebenen Werte behoben.




Copyright © 2013 Escape Computer   |   Impressum